ecogood informiert: Schwindelzertifikate im Emissionshandel

Im Emissionshandel sind mitunter Schwindelzertifikate im Umlauf. Zwar ist davon nur der verpflichtende Markt betroffen, die Aufdeckung unseriöser Anbieter ist dennoch sehr wichtig. Um solchen Tricksereien aus dem Weg zu gehen, sind hohe Qualität und die Angabe anerkannter Standards deshalb unerlässlich.

Generierung ungerechtfertigter Zertifikate
Getrickst wird mit dem Industriegas HFC-23, das eine extrem klimaschädliche Wirkung hat, dessen Zerstörung aber sehr kostengünstig ist. Einige unseriöse Akteure produzierten dieses Gas absichtlich, um es danach zu zerstören und ungerechtfertigte Zertifikate zu generieren. Neben diesem Betrug entsteht bei der Produktion des Gases auch noch N₂O, ein Klimagas mit 300-mal stärkerer Wirkung als CO₂. Zukünftig wird solchen Zertifikaten mit einem Verbot ein Riegel vorgeschoben.

Soziale Aspekte der Projekte müssen berücksichtigt werden
Bei vielen Projekten werden außerdem die sozialen Auswirkungen nicht berücksichtig. So werden teilweise viele Menschen zu Umsiedlungen gezwungen, oder die Projekte würden auch ohne die Finanzierung durch die Zertifikate realisiert. Die Kritik an solchen kontraproduktiven Projekten ist völlig berechtigt. Aber: nicht der Emissionshandel ist das Problem, sondern die Umsetzung dieser unseriösen Anbieter.

Standards garantieren hohe Qualität
Wir von ecogood beteiligen uns nur auf dem freiwilligen Markt mit Projekten, deren Qualität durch hohe Standards gesichert ist. Unsere Projekte erfüllen alle das Kriterium der „Zusätzlichkeit“, kommen also nur durch die Finanzierung über Zertifikate zustande, garantieren eine tatsächliche CO₂-Reduktion und bringen der jeweiligen Region in den Schwellen- und Entwicklungsländern sozialen und technologischen Fortschritt.

Den gesamten Artikel kannst du hier lesen.

Zurück zur Newsletter-Übersicht

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>