Von Lebenswandel, Sonnenstrahlen im Einmachglas und Ökostrom als logischer Konsequenz

Heute in der Klimakiste…
…Die evangelische Kirche Mitteldeutschland möchte durch Lebenswandel dem Klimawandel begegnen.
…Träume werden wahr: Sonnenstrahlen für dunkle Zeiten im Glas speichern.
…Wer möchte Atommüll? Niemand! Logische Konsequenz: Wechsel zu Ökostrom!

Klimawandel – Lebenswandel
Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland will 1.000.000 Kilogramm CO₂ sparen. Seit dem 02. Januar bis zum 02. Oktober sollen alle helfen, durch kleine Lebensstiländerungen dieses Ziel zu erreichen. Wer mitmacht erhält ein Gutscheinheft mit Aktionsvorschlägen und Rechenbeispielen zum CO₂-Sparen. Was zu gewinnen gibt es auch…
Klimawandel-Lebenswandel

Sonne für die Nacht
Sonnenstrahlen im Einmachglas einfangen klingt für dich wie Kindertraum? Dieser Wunsch wird wahr gemacht! Das „Sun Jar“ aus dem BUND-Laden speichert das Sonnenlicht für dunkle Nächte im Kinderzimmer, auf dem Balkon oder im Garten.
BUND: Sun Jar – Das Sonnenlicht-Einmachglas

Sei Teil der Bewegung – Film gegen den Atomstrom
Es ist Zeit zu handeln. Dieses kreative Kurzfilmprojekt soll Menschen zum Stromwechsel motivieren. Denn radioaktiven Abfall möchte niemand haben – ihn einfach an die nächste Generation zu übergeben ist keine Alternative! Werde aktiv und sei Teil der Bewegung!
Sei Teil der Bewegung

 

Dieser Beitrag wurde unter Klimakiste abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>