Strom aus Drehkreuzen, Googles Engagement für die Umwelt und ein kompostierbarer USB-Stick

Klimaschutz im Alltag: Mit Drehkreuzen Strom erzeugen
Klimaschutz in Unternehmen: Google setzt sich für erneuerbare Energien ein
Klimaschutz in Elektronik: Kompostierbarer USB-Stick

Drehkreuze erzeugen Strom
Unser Alltag bietet viele Möglichkeiten, Strom zu erzeugen. Chinesische Designer haben eine super Idee entwickelt: Drehkreuze, die beim Durchgehen Strom erzeugen. Zu Stoßzeiten könnte so an hoch frequentierten Orten einiges an Energie zusammenkommen. Ein Einfall, der bei richtiger Umsetzung ein toller Beitrag zum Klimaschutz wäre.
Do The Green Thing: Power to the People

Google zeigt erneut grünes Engagement
Google übernimmt Verantwortung und zeigt ein weiteres Mal, dass das Unternehmen sich für Nachhaltigkeit einsetzt. Immer wieder wird von neuen Investitionen in erneuerbare Energien berichtet – neben dem grünen und umweltfreundlichen Image verschafft sich Google dadurch auch erhebliche steuerliche Erleichterungen in den USA. Aber solange das Klima davon auch profitiert…
t3n: Google investiert weitere 102 Mio. USD in Windenergie

Kompostbierbarer USB-Stick
ATP hat einen USB-Stick entwickelt, der komplett aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. Das Bioplastik aus Mais zersetzt sich in Kompostieranlagen innerhalb von wenigen Monaten umweltgerecht. Ein Beweis, dass wir unseren Planeten schonen können, wenn wir nur wollen!
Techfieber Green: 4 GB zum Kompostieren

Dieser Beitrag wurde unter Klimakiste abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Strom aus Drehkreuzen, Googles Engagement für die Umwelt und ein kompostierbarer USB-Stick

  1. endlich mal ein Artikel, wo was positives über Google steht. Denn wenn man die Hetzkampagne gegen Google genauer beobachtet (z.B. Spiegel), wird einem deutlich, dass dort enorme Interessenkoflikte dahinterstehen. P.S Bing von Microsoft

  2. Jessi sagt:

    Danke für den tollen Bericht! Ich werde auf meinem Blog auch über menschliche Energie berichten!
    Liebe Grüße, Jessi

  3. LebensMuster sagt:

    Für die öko`s freaks werden immer mehr sachen erfunden ^^

    schon lustig so

  4. Muster24.net sagt:

    Ich mag Google mehr als andere Großkonzerne wie Facebook oder Microsoft ;)

    Google wirkt irgendwie am freundlichsten ;)

    Gruß

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>