Spotlight auf den Klimaschutz: Die klimaneutrale Vergabe des Deutschen Filmpreises

Am Freitag war es soweit: auf einem Galaabend wurden die diesjährigen von der Deutschen Filmakademie gewählten Gewinner der Lola gekürt. Wie bereits berichtet (Kooperation mit dem Deutschen Filmpreis), konnten wir dieses Jahr in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Filmpreis die Veranstaltung zur Verleihung der Lola klimaneutral gestalten. Wir waren den ganzen Tag live dabei!

  • Um kurz nach 9:00 Uhr startete der große Tag des Deutschen Filmpreises mit einem Bericht im ZDF bei „Volle Kanne“. Natürlich fanden auch wir in dem Beitrag Erwähnung – in Form eines Interviews mit Kika. (Link folgt)
  • Danach ging es direkt zur Beauty Lounge von Estée Lauder, wo Stars und Sternchen für den Abend gestylt wurden. Wir von ecogood hatten vor allem ein Auge auf den Klimaschutz: auf den Frisier- und Schminkspiegeln wurden Aufkleber mit nützlichen Tipps zu klimafreundlichem Styling befestigt, auch die Goody Bags wurden mit guten Klimaschutz-Ratschlägen ausgestattet.
  • Daraufhin düsten wir rüber in den Friedrichstadtpalast, wo zum krönenden Abschluss die Verleihung mit anschließender Party stattfand. Dort durften wir unseren ecogood-Stand aufbauen. Wir hatten die Ehre, uns in der „Lola Lounge“ präsentieren zu dürfen, dem wichtigsten Raum des Abends. Nach der Vergabe wurden hier nämlich alle Lolas ausgestellt, während ihre frischen Träger sich auf der Party ausgelassen über die Auszeichnung freuen konnten. Im Laufe des Abends verteilten wir, als Zeichen für den Klimaschutz, etliche blaue Bänder an die zahlreichen Gäste.

Wir bedanken uns beim Deutschen Filmpreis für die erfolgreiche, nette und klimafreundliche Zusammenarbeit und einen wunderbaren Lola-Tag und -Abend und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit für den Klimaschutz.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>